Serenadenkonzerte im Jagdschloss Grunewald

Auf Einladung des Stiftung Preussischer Schlösser und Gärten gibt die Kammerphilharmonie Amadé im kommenden Sommer drei Serenadenkonzerte im atmosphärisch wie akustisch einzigartigen  Innenhof des Jagdschloss Grunewald.

Hier die Termine und Programme

23.Juli 2022, 18:00 Uhr Kammerkonzert

J. Haydn: Notturno Nr. 8 G-Dur Hoboken II 27
F. Schubert: Oktett

6. August 2022, 18:00 Uhr

E. Elgar: Streicherserenade op 20
F. Mendelssohn: Violinkonzert d-moll
Streichersinfonie Nr. 9 C-Dur "Schweizer Sinfonie"

Solistin: Mayu Nihei, Violine

21. August 2022, 18:00 Uhr

J. Lanner: Walzerszene: Die Romantiker
J. Haydn: Cellokonzert Nr. 2 C-Dur
W.A. Mozart: Divertimento F-Dur KV 247 "1.Lodronische Nachtmusik"

Solist N.N

Programmänderungen vorbehalten

Nähere Informationen in Kürze

 

 

Musik zu den Menschen - Konzerte in Innenhöfen von Seniorenheimen

Auch für den Sommer 2022 planen wir eine Fortführung unserer Konzerte in den Innenhöfen von Seniorenheimen und Krankenhäusern in NRW und Berlin. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Bündnis Deutscher Bürgerstiftungen.

Wir hoffen, Ihnen noch im Mai nähere Informationen geben zu können.

Näheres zu  "Musik zu den Menschen 2020" finden Sie hier

 

 

CD mit Werken von E.Grieg, J. Sibelius, E. Elgar und F. Delius

Ende Mai erscheint die neue CD der Kammerphilharmonie Amadé, die wir im Rahmen von "Musik zu den Menschen" mit der großzügigen Unterstützung der dm-Werner-Stiftung sowie der Commerzbank-Stiftung produzieren konnten.
Die Bewohner der Seniorenheime, in denen wir in letzter Zeit aufgetreten sind, erhalten insgesamt 500 Exemplare. Ein weiterer Teil der CDs geht in den freien Verkauf.

Bei Interesse können Sie die CD ab sofort zum Sonderpreis von 15 € bei uns bestellen.
Hierfür nutzen Sie bitte das Kontaktformular unter "Kontakte" auf dieser Website.

Sommerliche Musiktage Soest

Wir freuen uns, dass wir in diesem Sommer die Sommerlichen Musiktage Soest wieder veranstalten können. Von 1991 bis 2016 musizierten innerhalb der Mauern der Kirchenruine von Alt-St.Thomäe, besser bekannt als "Schiefer Turm"  Musikerlegenden wie Edith Picht-Axenfeld, Hanns Heinz Schneeberger, Sergio Fiorentino, Natalia Gutman und Agnes Giebel und weitere international bekannte Musiker wie Gerhard Schulz und Gilles Apap mit den Amadé-Musikern.

Nähere Informationen noch in der ersten Junihälfte.